02974 / 96 36 0

WGS - Servicepartner für die Gastronomie und Events

in Bad Fredeburg, Soest & Willingen

Der Westfälische Gastronomie Service (WGS) mit Stammsitz in Bad Fredeburg gilt als verlässlicher Partner für Gastronomie und Events.

Der WGS ist an den drei Standorten Schmallenberg-Bad Fredeburg, Soest sowie Willingen-Usseln vertreten und beliefert Kunden in den Regionen Sieger- und Sauerland, Soester Börde, Mittel- und Nordhessen. Mit über 1.700 Partnern in der Gastronomie, im Vereinswesen und bei Großeventveranstaltern zählt der Westfälische Gastronomie Service zu den größten Getränkefachgroßhändlern in Südwestfalen.

Als kompetenter Ansprechpartner für das gesamte Gastronomiespektrum und den Eventbereich sorgen an den 3 Standorten etwa 100 Mitarbeiter für eine Rundumversorgung mit einem leistungsgerechten und ebenso umfangreichen Getränkeangebot sowie darüberhinaus weiteren Gastronomieartikeln und Serviceleistungen.

Wir begleiten und unterstützen Sie von der Erstellung einer Getränke- oder Weinkarte bis hin zur erfolgreichen Planung Ihres ganz persönlichen Events.

Gastronomie

Entdecken Sie unser Gastronomie-Angebot

Eventservice

Von den Getränken bis hin zum Service: Events auch als Gastgeber unbeschwert genießen! 

Schankanlagenservice

Nutzen Sie unseren Reinigungs- und Wartungsservice sowie Schankanlagenbau

Unsere Standorte

Entdecken Sie unsere Standorte in Südwestfalen und Waldeck

Persönliche Beratung

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen

News & Aktuelles


  • ACHTUNG: Geänderte Öffnungszeiten während der Corona-Krise

    Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

    aufgrund des Coronavirus‘ SARS CoV 2 und die weitgehende Schließung der Gastronomieobjekte beschränken wir die Öffnungszeiten an allen Standorten Mo. - Fr. von 08:00 - 16:00 Uhr.

    (Ausnahme H.O. Jäger in Willingen-Usseln mit zusätzlichen Samstags-Geschäftszeiten)

    Außerhalb dieser Zeiten sind keine Anrufe sowie Bestellungen wahrnehmbar.

    Zur Vermeidung von Infektionskontakten und auch vor dem Hintergrund der Ansteckungsgefahr sowie der Unterlaufung der Schichtregelung wird der Wochenend-Notdienst bis auf weiteres ausgesetzt.

    Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen auf eine schnelle Bewältigung der gegenwärtigen Krisenlage.

    Passen Sie auf sich und Ihre Liebsten auf und bleiben Sie gesund!

  • Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Coronainfektionen

    Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

    aufgrund des Coronavirus‘ SARS CoV 2 haben wir einen Präventionsplan entwickelt, um die Ansteckungsgefahr unserer Kunden und Mitarbeiter bestmöglich zu vermeiden. Alle Betriebsabläufe haben wir mit einer kleineren, wechselnden Besetzung sichergestellt, sodass Sie keinerlei Nachteile durch diesen Plan haben. Bitte sehen Sie uns nur nach, wenn Abläufe geringfügig mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wir sind bemüht und hochmotiviert, Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Auf das Unterschreiben von Lieferscheinen werden wir bis auf weiteres verzichten, um persönlichen Kontakt zu vermeiden. Die Ware gilt auch ohne Unterschrift als zugestellt. Bitte informieren Sie unsere Auftragsannahme, wenn Sie mit dieser Regelung nicht einverstanden sind.

    Zur Vermeidung der Ansteckungsgefahr bitten wir Sie Ihrerseits

    • Eine mögliche Anpassung des Lieferrhythmus zu prüfen
    • Selbstabholungen möglichst zu vermeiden
    • Auf unserem Betriebsgelände den ausgehängten Verhaltensregeln Folge zu leisten
    • Frühzeitig die Durchführung von Veranstaltungen zu prüfen und uns Änderungen der Warenbestellung bzw. Leihgutreservierungen unverzüglich mitzuteilen.


    Für weitergehende Fragestellungen stehen Ihnen die gewohnten Ansprechpartner sowohl im Innen- wie auch Außendienst jederzeit telefonisch zur Verfügung.

  • Die WGS Imagebroschüre ist da!

    Dürfen wir uns kurz vorstellen? Mit unserer neu erschienenen Imagebroschüre möchten wir unseren Partnern einen detaillierten Überblick über unser vielfältiges Portfolio an Produkten und Dienstleistungen verschaffen. 

    Kontaktieren Sie gerne Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter für weitere Informationen.

  • Getränke Paul Stehle stellt gastronomische Zukunftsweichen

    Der traditionsreiche Getränkefachgroßhändler „Getränkevertrieb Paul Stehle“ in Hemer stellt die Weichen für das neue Jahrzehnt und legt seine unternehmerische Zukunft zum 1. Januar 2020 in die Hände des Westfälischen Gastronomie Services (WGS), Bad Fredeburg. „Durch die jahrzehntelange Gastronomieerfahrung und bewährte Distributionskompetenz im Getränkefachgroßhandel ist das Tochterunternehmen der Brauerei C. & A. Veltins für uns der Wunschpartner, um 70 % unserer Gastronomiekunden bedarfs- und servicegerecht zu beliefern“, so Inhaberin Jutta Fritz, die damit auf die Marktveränderungen reagiert. „Servicequalität, Vielfältigkeit und Verbindlichkeit sind das Erfolgsrezept für Gastronomie, Vereine und Veranstaltungen“, so WGS-Geschäftsführer Marcus Voeste. „Der hiesige Gastronomiemarkt liegt uns sehr am Herzen – wir werden uns intensiv engagieren!“ Jutta Fritz wird das Unternehmen Getränke Paul Stehle als „Nahgebietsversorger“ für den Bereich ihrer bisherigen Firmen- und Privatkunden fortführen und gleichzeitig als Kooperationspartner des WGS die Nachlieferungs- und Notdienstfunktion übernehmen. Sie übernahm 2005 den Getränkehandel vom damaligen Inhaber Paul Stehle der den Betrieb über 40 Jahre führte. Der Ehemann Jürgen Fritz löste sich aufgrund dieser Übernahme von seinem Familienbetrieb Getränke Fritz in Menden und ist seit dem bei Getränke Stehle für die Betreuung der Kunden zuständig. Jürgen Fritz wird als künftiger vertriebsverantwortlicher Ansprechpartner allen bisherigen Kunden weiterhin zur Verfügung stehen. Zwei weitere festangestellte Mitarbeiter werden ebenso übernommen.

  • WGS Express - Ausgabe 01/2019

    Die erste Ausgabe des hauseigenen Kundenmagazins "WGS Express" ist da!

    Mit dem "WGS Express" wollen wir künftig regelmäßig über unsere Aktivitäten informieren, weil wir davon überzeugt sind, dass wir einen hilfreichen Beitrag zum Erfolg unserer Kunden leisten können. 

    Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten gemeinsamen Gespräche und wünschen Ihnen viel Spaß mit dieser Lektüre der ersten Ausgabe von "WGS Express".

    Magazin lesen

  • Umstellung von Fassbier auf TANKBIER

    Am Montag war es endlich soweit!

    Auf der Dorf Alm in Willingen wurde als erster von drei Betrieben in Willingen das Projekt "Tankbier" realisiert.

    Ab Donnerstag, dem 21.11.2019 können die Gäste zum ersten Mal kosten, wie gut VELTINS Pilsener aus dem Tank schmeckt.

    Insgesamt stellt die WGS/Getränke Jäger vier Betriebe im Sauerland um.
     
  • Sichern Sie sich Ihren persönlichen Gutschein

    Sie möchten Ihren Getränkeabsatz steigern? Fangen Sie mit einer sauberen Getränkeleitung an!

    Wir kommen gerne vorbei und prüfen Ihre Anlage mit Ihnen zusammen auf Herz und Nieren.

    Lassen Sie sich gerne durch uns beraten!

    Sichern Sie sich gleich einen Termin unter: 02903 / 9768400